IT-Systemadministrator m/w

Nürnberg, Mittelfranken

IT-Systemadministrator m/w

Nürnberg, Mittelfranken

ARBEITSZEIT:

Vollzeit

WOCHENSTUNDEN:

40

BESCHÄFTIGUNGSFORM:

Direktvermittlung

BEGINN:

01.11.2018

AUSGESCHRIEBEN SEIT:

21.09.2018

Kundenbeschreibung

Unser stetig wachsender, regionaler Auftraggeber hat sich auf die Vernetzung von hochmodernen WIFI und End-2-End WLAN-Lösungen für den öffentlichen Sektor, Werbetreibende sowie klassische Unternehmen spezialisiert.

Jobbeschreibung

  • Betrieb und Wartung der internen und externen Serversysteme (Warenwirtschaft, Telefonanlage, Radius-Server, Ticket-System) sowie der Rechenzentrums-Hardware (Content-Filter, VPN-Gateways, etc)
  • Überwachung der Sicherheits- und Backup-Lösungen - Prüfung und Integration von neuer Software
  • Betreuung und Support der Mitarbeiter bei IT-Problemen per Telefon und Remote
  • Einführung neuer Mitarbeiter in die internen IT-Tools
  • Unterstützung bei QS-Maßnahmen

Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium der Informatik oder Ausbildung im Bereich Fachinformatik bzw. vergleichbare Ausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung als IT-Systemingenieur oder IT-Administrator
  • Erweiterte Kenntnisse im Bereich Windows Server, Active Directory, Linux, Virtualisierung, Backupstrategien, Radius, Netzwerk- und Firewall
  • Idealerweise Kenntnisse im Bereich von Cisco (Meraki) und Aruba
  • Hohe Lernbereitschaft und Interesse an der Einarbeitung in neue Technologien
  • Flexibilität und Bereitschaft zur Schichtarbeit sowie Rufbereitschaft
  • Gute bis sehr gute Englischkenntnisse

Wir bieten Dir spannende Projekte bei renommierten Unternehmen - werde Teil unseres Netzwerks!

Wir freuen uns über Deine aussagekräftige Bewerbung, bevorzugt über unser Online-Bewerbungsformular. Oder rufe einfach kurz an, sehr gerne informieren wir Dich vorab telefonisch über unsere offenen Vakanzen.

berg-it
Projektdienstleistungen
GmbH

Äußere Sulzbacher Str. 16
90489 Nürnberg
Tel: 0911 – 580 689 0
Mail: bewerbung@berg-it-gmbh.de
<< JOBBÖRSE